Am 21. April 2017 organisierte das Schneebergland im Rahmen des Schwerpunktes „Klima & Energie Schneebergland“ im Kupelwieserkulturzentrum (:KU:Z) Markt Piesting einen Fachvortrag zum Thema Straßenbeleuchtung. Geladen waren Vertreter der 18 Schneeberglandgemeinden, welche sich zahlreich einfanden.Warum fand die Veranstaltung gerade in Markt Piesting statt?  Hier wird seit einem Jahr intensiv an einem Beleuchtungskonzept gearbeitet. Die fachliche Beratung dazu erfolgt vom Piestinger Franz Luisi. Franz Luisi ist Vorstandsmitglied der Lichttechnischen Gesellschaft und österreichweit tätig am Sektor der Beleuchtung (Normenerstellung, Beratung.). Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung gab er einen Überblick über die Grundlagen der Beleuchtung in Verbindung mit den neuen Technologien, sowie die Verantwortung der Gemeinden und die finanzielle Bewertung von Umstellungen.

Das Beleuchtungskonzept für Markt Piesting auf der Grundlage Verkehrssicherheit wird heuer fertiggestellt und in den nächsten Jahren schrittweise umgesetzt. Wir hoffen, dass durch diese Information noch einige weitere Schneebergland-Gemeinden in den nächsten Jahren folgen werden!