Fördergeld für Projekte im Schneebergland –
LEADER macht’s möglich!

  • Was ist LEADER?/LEADER-Region NÖ-Süd

LEADER steht abgekürzt für den französischen Begriff „Liaison entre actions de développement de l’économie rurale“ (Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) und ist ein EU-Programm zur Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums. Die Gemeinsame Region Schneebergland ist mit ihren 18 Gemeinden ein gewichtiges Mitglied einer solchen LEADER-Region, namentlich der LEADER-Region NÖ-Süd. Zur LEADER-Region NÖ-Süd, mit Sitz in Neunkirchen, gehören derzeit 33 Mitgliedsgemeinden. Die Gemeinden sorgen mit ihrer Mitgliedschaft dafür, dass die Bevölkerung als auch Vereine und Betriebe in der Region auf Mittel aus diesem Fördertopf zugreifen können.

  • 13 Top-Projekte im Schneebergland:

Die gesamte LEADER-Region NÖ-Süd befindet sich in stetigem Aufwind. 45 Projekte erhielten eine Förderzusage – das bedeutet 2 Mio. EUR an gebundener Fördersumme für die Region. Allein im Schneebergland befinden sich derzeit 13 Projekte in der Umsetzung. Es sind dies Projekte wie z.B.: „Restaurierung Ensemble Christusgrotte Gutenstein“, „Restaurierung Mariensäule Mariahilfberg“, „Buchprojekt: Rohrer Sichtweisen“, „Innovationen Auftritt und Besucherservice Gauermann-Museum“, „Pionierinnen in unserer Gemeinde“ (Markt Piesting), „Studie Gesundheitszentrum Piestingtal…sowie dieses Druckwerk selbst!
Zusammengerechnet ergibt dies knapp 100.000 EUR an Fördersumme für das Schneebergland. Und die gute Nachricht lautet: In allen drei Aktionsfeldern kann noch Geld aus dem Fördertopf lukriert werden.

  • Was wird gefördert?

Kurz gesagt liegt der Fokus auf Projekten, die eine weitere Steigerung der Lebensqualität in der Region zum Ziel haben. Im Speziellen wurden drei Aktionsfelder definiert – ein konkretes Projekt muss in einem dieser Felder angesiedelt sein. Es sind dies:

Aktionsfeld 1 – Projekte zur Steigerung der Wertschöpfung
Aktionsfeld 2 – Sicherung natürlicher Ressourcen und des kulturellen Erbes
Aktionsfeld 3 – Stärkung für das Gemeinwohl wichtiger Strukturen

Zögern Sie bitte nicht, Ihre persönliche Idee zur Verbesserung der Lebensqualität in der LEADER-Region NÖ-Süd an das LEADER-Management-Team heranzutragen.
LEADER-Region NÖ-Süd Geschäftsführer DI Martin Rohl und seine Assistentin Mag. (FH) Katharina Schörner sorgen für bestmögliche Beratung und Unterstützung – von der Einreichung bis zur Abrechnung.
Details zu allen Projekten, zu derzeit geltenden Bestimmungen und Förderrichtlinien sowie zur Förderabwicklung finden Sie auch unter www.leader-noe-sued.at.

Herzliche Grüße,
Ihre Obleute der LEADERRegion NÖ-Süd

www.leader-noe-sued.at

Bgm. Irene Gölles
Obfrau Weltkulturerbe-Region Semmering-Rax und LEADER-Region NÖ-Süd
LAbg. Vize-Bgm. Mag. Christian Samwald
Obmann Kleinregion Schwarzatal und LEADER-Region NÖ-Süd
Bgm. Josef Laferl
Obmann LEADER-Region NÖ-Süd für die Gemeinsame Region Schneebergland