Dank finanzieller und organisatorischer Unterstützung durch das Land NÖ und die NÖ.Regional.GmbH wurde im Frühjahr 2018 ein Designwettbewerb zur Eruierung eines Prototypen für die Gemeinsame Region Schneebergland ausgeschrieben. Gewinner war die Fa. Eszmeister mit ihrer Idee eines Landkorbs.

Bis zum Start der neuen Buslinienführung Mitte 2020 sollen sukzessive die Schneebergland-Buswartehäuschen im einheitlichen Look in den 18 Regionsgemeinden installiert werden.