Natur, Umwelt & Energie
 
     
 

In diesem Themenfeld sind bis 2020 vorerst folgende Schwerpunkte geplant:

„Klima- und Energie-Region“

Für rund die Hälfte aller Schneebergland-Gemeinden sowie viele TeilnehmerInnen an den zwei Strategie-Workshops ist dieses Thema mit großem Abstand das wichtigste Thema für die nächsten Jahre. Daher möchte man in Zukunft eine eigene Klima-und Energie - Runde gründen, in welcher anstehende Projekte besprochen und eine eventuelle fachkundige Umsetzungs-Begleitung mittels eigener Beauftragung je nach Projekt beschlossen werden. Die Zusammenarbeit mit LEADER und dem Fonds für Kleinregionen wird jedenfalls angestrebt.

 

„Bewusstseinsbildende Maßnahmen zu Natur- und Umweltressourcen“ sowie „Attraktivierung und Belebung Wanderbereiche“

Die Region bietet aber auch viele wertvolle Naherholungsgebiete für die Regionsbevölkerung, die es zu erhalten gilt.

Die gegebene vielfältige Kulturlandschaft stellt die Basis für viele interessante Freizeit- und Erholungsangebote (Wandern, Radfahren, Klettern, etc.) für die Bevölkerung (und nicht nur den Touristen) dar, die zukünftig noch besser vermarktet und dessen bestehender Wert vor allem gemeinschaftlich geschützt (Müllvermeidungsaktivitäten) werden sollen.

Der Titel „klein, aber fein!“ soll im Vordergrund stehen. Nicht nur die 3 großen Highlights wie Schneeberg, Hohe Wand und Myrafälle sollen beworben werden, sondern auch die kleinen Naherholungsgebiete für die hier lebende Wohnbevölkerung aufgezeigt und in einen guten Zustand versetzt/erhalten werden.

Überdies ist ein Projekt „Obst im Schneebergland“ in Zusammenarbeit mit der Leader-Region NÖ Süd in Vorbereitung, das dem Erhalt alter Streuobstwiesen sowie der Förderung des Obstbaues und der Obstkultur dienen soll.

 

Verbunden mit der vielfältigen Kulturlandschaft sind oft auch Herausforderungen. Das Triebsterben der Schwarzföhre beispielsweise ist ein ganz starkes Thema, dessen Ursachenforschung und Bekämpfung das Schneebergland gemeinsam mit den Leader-Regionen NÖ-Süd und Triestingtal weiter verfolgen möchte.

 
     
     
     
     
     
     

 

Qualitätsbetriebe  SchneeberglandUnsere BotschafterKultur SchneeberglandRegionsarchivTourismus SchneeberglandWirtschaft SchneeberglandNÖ-Bildungsdatenbank Kontakt Impressum